REE:THINK WhatsApp-Newsfeed
27.10.2017 Facts

REE:THINK via Whats­App

Nach „mo­bi­le firs­t“ ru­fen ei­ni­ge Trend­for­scher be­reits „mo­bi­le on­ly“ aus. So weit wol­len wir mit dem Reemts­ma Ma­ga­zin REE:THINK noch nicht ge­hen, Ih­nen aber mit un­se­rem Whats­App-News­feed un­se­re Sto­rys und News di­rekt auf dem Han­dy zur Ver­fü­gung stel­len. Da­bei er­hal­ten Sie ei­ne Whats­App-Nach­richt, so­bald ein neu­er Ma­ga­zin-Ar­ti­kel on­line ist und ver­pas­sen so kei­nen Bei­trag mehr.

Lek­tü­re mor­gens im Bus oder abends auf dem So­fa: Mit ei­nem Klick auf den Link kön­nen Sie den Ar­ti­kel di­rekt auf­ru­fen und le­sen. Der Vor­teil: die Mel­dung geht nicht zwi­schen den E-Mails un­ter, Sie er­hal­ten zeit­nah und be­quem ei­ne kur­ze Nach­richt, die Sie auch schnell mal un­ter­wegs öff­nen kön­nen.

Ih­re Da­ten blei­ben an­onym

Der REE:THINK Whats­App-News­feed wird über ei­ne Broad­cast-Lis­te ver­sen­det. Die­se Form des Ver­sands bie­tet An­ony­mi­tät, denn Ih­re Han­dy­num­mer ist hier­bei für Drit­te zu kei­nem Zeit­punkt sicht­bar und auch die an­de­ren Mit­glie­der der Broad­cast-Lis­te sind für Sie un­sicht­bar.

Wie Sie sich zum REE:THINK Whats­App-News­feed an­mel­den kön­nen, erfahren Sie hier.