16.10.2018 Facts

Pro­duk­ti­on von Tabak­wa­ren sinkt

Im dritten Quartal 2018 ist die Produktion von Tabakwaren zurückgegangen. Laut dem Statistischen Bundesamt wurden mit 19,78 Milliarden Zigaretten rund 3,6 Prozent weniger versteuert als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Zahl der beim Fiskus angemeldeten Zigarren und Zigarillos ging um 6,0 Prozent auf 738 Millionen Stück zurück, wie das Amt am Dienstag berichtete.

Versteuerter Verkaufswert bleibt konstant

Bei gleichzeitigen Preiserhöhungen blieb der versteuerte Verkaufswert der Tabakwaren bei 7,03 Milliarden Euro konstant. Davon waren mehr als die Hälfte (53,7 Prozent) Steuern.

(Quelle: dpa)