07.06.2019 Stories

Es dampft in Can­nes und Hol­ly­wood: E-Ziga­ret­te in Fil­men und Seri­en

Ein verführerischer Zug an der glühenden Zigarette während eines heißen Flirts in „Casablanca“ oder ein letztes Aufflammen, bevor der Held von „Django Unchained“ sich ins Getümmel stürzt: Lange Zeit war die Kinoleinwand der ideale Ort für Raucher, die Zigarette als gern genutztes Stilmittel in Film und Fernsehen etabliert. In den letzten Jahren verschwand sie jedoch zunehmend von den Filmrollen der Kinos.

Da sich in der Filmgeschichte aber stets das aktuelle Zeitgeschehen widerspiegelt, hat sie mit der E-Zigarette einen prominenten Nachfolger bekommen. Diese tritt zunehmend in großen Produktionen auf und wird in immer mehr Filmen und Serien als modernes Stilmittel verwendet. Denn selbst der Leinwand-Ganove von heute greift nicht mehr zur klassischen Zigarettenpackung, sondern lieber zum fortschrittlichen Device. Vapen hat auch in Hollywood, Berlin und Cannes Einzug gehalten, sodass sich sogar Weltstars wie Leonardo DiCaprio und „Twilight“-Vampir Robert Pattinson für die Alternative zur Tabakzigarette einsetzen.

Kamera läuft, Device on Set – und Action!

Der wohl bekannteste Film mit einer E-Zigarette in der Nebenrolle ist „The Tourist“ mit Johnny Depp und Angelina Jolie. Das Drama wurde für drei Golden Globes nominiert und gewann angesehene Publikumspreise wie den Teen Choice Award. Der Film handelt von einem Touristen in Venedig, der sich von einer schmerzhaften Trennung ablenken möchte. In der legendären Szene, in der sich die beiden Hauptdarsteller auf einer Zugfahrt durch Italien zum ersten Mal begegnen, rückt auch die E-Zigarette ins Rampenlicht, als Depp genüsslich dampft.

Ein weiter wichtiger Film, der zeigt, dass die E-Zigarette längst in Hollywood angekommen ist, heißt „Drive Hard“. Darin spielt John Cusack einen pensionierten Rentner, der von Verbrechern entführt und von ihnen gezwungen wird, als ihr persönlicher Chauffeur zu arbeiten. Um sich in dieser Stresssituation einen Moment der Ruhe zu gönnen, greift er zum Device. Fun Fact: Auch im wirklichen Leben ist John Cusack bekennender Dampfer.

Die E-Zigarette als modernes Stilmittel in Film und Fernsehen zeigt, dass diese in der Gesellschaft angekommen ist und ihre Vorgängerin als Requisite ablösen kann. Das Rauchen flammt jedoch nicht nur in einem neuen Gewand auf, sondern vermittelt zugleich die wertvolle Botschaft, dass es in der heutigen Zeit innovative Alternativen zur klassischen Zigarette gibt. Je öfter der Zuschauer mit der E-Zigarette auf der Leinwand konfrontiert wird, desto selbstverständlicher wird er sie auch im Alltag empfinden.