Pressemeldungen

Reemts­ma Help Day 2017. Auf gute Nach­bar­schaft!

Hamburg am .

Zum sechsten Mal hat am 18. Juli der Reemtsma Help Day stattgefunden. Nach dem Motto „Auf gute Nachbarschaft“ engagierten sich wieder knapp 150 Mitarbeiter in 10 verschiedenen gemeinnützigen Projekten aus den Bereichen Soziales, Umwelt und Kultur.

Gesellschaftliches Engagement hat Tradition bei Reemtsma. Das Unternehmen übernimmt seit jeher Verantwortung und leistet mit seiner Stiftung und als Spender Beiträge für ein wertvolles Miteinander. Auch die Mitarbeiter haben diese Firmenphilosophie verinnerlicht. Um deren Engagement zu unterstützen, stellt Reemtsma nun schon seit 2012 jedes Jahr 150 Mitarbeiter einen ganzen Tag lang von der Arbeit frei, damit diese ehrenamtlich beim sogenannten „Reemtsma Help Day“ tatkräftig anpacken können.

Wichtig ist, dass beide Seiten einen echten Mehrwert davon haben: die Organisationen ein paar hilfreiche Hände und die teilnehmenden Mitarbeiter eine Menge Spaß, einen erweiterten Horizont und ein sinnstiftendes Erlebnis. So halfen Mitarbeiter beispielsweise bei der Essenszubereitung in einer Obdachloseneinrichtung, verschönerten das Außengelände einer Unterkunft für Geflüchtete, errichteten einen eigenen Bienenstamm, unterstützten eine Initiative mit Marketingaktivitäten oder erfreuten eine Gruppe Senioren mit einem Ausflug.

Die Auswahl der Projekte erfolgte nach den Spendenrichtlinien von Reemtsma: nämlich Verbundenheit und Nähe. Deshalb wurde erstens darauf geachtet, dass die unterstützten Organisationen in Gegenden aktiv sind, in denen Reemtsma auch tätig ist. Und zweitens, dass es sich um Initiativen handelt, bei denen sich Reemtsma Mitarbeiter bereits privat engagieren. Drittens kamen auch Projekte infrage, die bereits von Reemtsma mit Spenden unterstützt werden, um die Zusammenarbeit zu verstärken.

Das große Interesse seitens der Mitarbeiter am Aktionstag sowie die positive Resonanz der Organisationen zeigen: Der Help Day ist bei Reemtsma und in vielen Hamburger Projekten nicht mehr wegzudenken.

Über Reemtsma

Das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma ist Teil der Imperial Brands PLC und zweitgrößtes Unternehmen im deutschen Tabakmarkt. Zum Markenportfolio gehören Marken wie JPS, Gauloises, Davidoff oder West. Reemtsma beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Langenhagen (Werk) und Trossingen (Werk).

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an:
Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH
Doreen Neuendorf
Corporate Affairs

doreen.neuendorf@reemtsma.de