Unternehmen

Der Reemts­ma Vor­stand

Unser Management sorgt erfolgreich dafür, dass Reemtsma eine wichtige Rolle innerhalb der Imperial Brands PLC spielt. Hier stellen wir Ihnen die Geschäftsleitung vor.

Michael Kaib, General Manager Cluster D-A-CH&Nordics und Sprecher des Vorstands

Michael Kaib, General Manager Cluster D-A-CH&Nordics und Sprecher des Vorstands der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Zigaretten- und Tabakmarkt. Seit mehreren Jahren bereits ist er ein fester Bestandteil des Reemtsma Managements.

Seit 2018 ist Michael Kaib General Manager für das Cluster Deutschland, Österreich und Schweiz und Nordics. Davor war er bereits seit Oktober 2016 General Manager für das Cluster Deutschland, Österreich, Schweiz sowie seit März 2016 General Manager der Märkte Deutschland und Schweiz. Zum 1. April 2016 wurde er durch den Aufsichtsrat zum Sprecher des Vorstands der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH ernannt.

Zuvor war Michael Kaib Market Manager Deutschland bei Reemtsma und hat in dieser Position die Umsetzung aller Marktaktivitäten und damit die Performance von Reemtsma im deutschen Markt verantwortet. Kaib ist seit über 30 Jahren bei Reemtsma und in der Imperial Tobacco Group (seit 2016: Imperial Brands PLC) beschäftigt. Vor seiner Ernennung zum Market Manager Germany war er als Sales & Trade Marketing Director Germany und in weiteren Führungspositionen tätig.

Seit 2014 ist Michael Kaib Vorstandsmitglied der European Tobacco Association ESTA sowie derzeit auch Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zigarettenverbandes (DZV). Zudem ist Kaib aktives Mitglied im Markenverband.

Er studierte Betriebswirtschaft an der Universität Hamburg und hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann.

Reemtsma, Vorstandsmitglied, Dr. Rainer Eberlein

Dr. Rainer Eberlein, Planning und Supply Director

Dr. Rainer Eberlein trägt als Planning and Supply Director die Verantwortung für die Kernbereiche Supply Chain und Global Engineering innerhalb des Reemtsma Managements. Davor war er zuständig für die weltweiten Zigarettenwerke und Tabakzentren sowie für die technische Entwicklung von Imperial Tobacco (seit 2016: Imperial Brands PLC) an allen Standorten.

Nach Abschluss von Studium und Promotion der Chemie sammelte Dr. Eberlein umfangreiche Erfahrung im Bereich Produktion und Supply Chain bei Unilever, bevor er 1997 bei Reemtsma einstieg.

Dr. Eberlein spielte eine führende Rolle bei der Transformation und dem Ausbau der polnischen Werke sowie der Integration von Reemtsma und von Altadis in die Imperial Tobacco Group (Imperial Brands seit 2016).

© Reemtsma

Paul Davis, CFO

Paul Davis ist seit Oktober 2018 CFO und Mitglied des Vorstandes der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH in Hamburg.

Er begann seine Laufbahn bei Imperial Tobacco 2004 als Financial und Commercial Analyst für zahlreiche europäische Märkte, bevor er 2009 Finance Director bei Imperial Brands in der Ukraine wurde. Drei Jahre später übernahm er die Position des Finance Directors für SEITA in Frankreich, wo Davis insbesondere für den Launch einer E-Zigarette auf dem französischen Markt zuständig war.

Nach seinem Abschluss B.Sc. Management Science an der Warwick University sammelte Paul Davis Erfahrung in den Bereichen Finance und Controlling in verschiedenen namhaften Unternehmen, bevor er 2004 zu Imperial Tobacco wechselte.

Patrick Toms, Country HR Director Germany

Patrick Toms ist Country HR Director Germany und seit 2017 Arbeitsdirektor und Mitglied des Vorstands der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH.

Darüber hinaus ist er hauptverantwortlich für das Personalwesen des Bereiches Manufacturing, Supply and R&D sowie der Sales & Marketing Organisation im deutschen Markt.

Patrick Toms hat mehr als 20 Jahre Erfahrung beim Reemtsma Mutterkonzern Imperial Brands und war in Märkten wie UK, Russland und Irland tätig. 2013 wurde er zum Global Head of Organisation Effectiveness ernannt und führte maßgeblich die Themen Commercial Capabilities, Change Management, Employee Management, Diversity und People Strategy Development. Patrick Toms war nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der University of West England bei der Express Newspapers in UK tätig, bevor er 1996 bei Imperial Tobacco einstieg.