Reemtsma, Standort Hamburg, Hauptzentrale, Außenaufnahme

Un­ter­neh­men

Die ­Reemts­ma ­Ci­ga­ret­ten­fa­bri­ken Gmb­H ist ein Un­ter­neh­men vol­ler Tra­di­tio­nen. Ge­grün­det wur­de es 1910
als klei­ne Ta­bak­ma­nu­fak­tur von Bern­hard Reemts­ma. Kurz dar­auf ent­schied sich Reemts­ma, das Un­ter­neh­men in die Ha­fen­stadt Ham­burg zu ver­le­gen. Ei­nen Stand­ort mit lang­jäh­ri­ger Kauf­mannstra­di­ti­on und idea­len Han­dels­we­gen. Seit­dem ist die Reemts­ma Ci­ga­ret­ten­fa­bri­ken GmbH hier als ver­ant­wor­tungs­vol­ler Ar­beit­ge­ber und eta­blier­tes Wirt­schafts­un­ter­neh­men fest ver­wur­zelt.

Heu­te be­schäf­tigt das Un­ter­neh­men in Deutsch­lan­d über 2.000 Mit­ar­bei­ter. Von der klei­nen Ma­nu­fak­tur hat es Reemts­ma in sei­ner über 100-jäh­ri­gen Ge­schich­te zum Top-2-Un­ter­neh­men auf dem deut­schen ­Ta­bak­mark­t ­ge­bracht. Seit 2002 ge­hört Reemts­ma zu­r Imperial Brands PLC und trägt da­mit we­sent­lich zum Er­folg des viert­größ­ten Ta­bak­un­ter­neh­mens der Welt bei.

Vie­le star­ke Mar­ken un­ter ei­nem Dach

Das Pro­dukt­sor­ti­ment reicht von klas­si­schen Zigaretten über Fein­schnitt un­d Zi­ga­ret­ten­pa­pier ­bis hin zu in­no­va­ti­ven Ta­bak­spe­zia­li­tä­ten. Die Mar­ken von Reemts­ma sind über die Lan­des­gren­zen hin­weg be­kannt: JPS, Gau­loi­ses, West, Da­vid­off, Drum, Riz­la, Pe­ter Stuy­vesant, R1, P&S und Ca­bi­net sind pro­mi­nen­te, eta­blier­te Na­men aus der gro­ßen Mar­ken­viel­falt des Ham­bur­ger Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­mens.